Produktionen 2012

„Shirley Valentine“ oder
"Die heilige Johanna der Einbauküche"

von Willy Russel

 

Eine Hausfrau ohne Perspektiven bricht aus ihrem Leben aus. Die Kinder sind aus dem Haus, ihre Ehe gleicht einem Dienstleistungsverhältnis und ihr einziger Zuhörer ist die Wand.

 

Was ist passiert mit ihr und ihrem Mann Joe? Wann hat sie aufgehört, Shirley Valentine zu sein? Sie sinniert über Freud und denkt: „Sex ist wie im Supermarkt. Es wird geschubst und gedrängelt und wenn du raus kommst, hast du weniger, als du denkst.“

 

Doch ihr Leben ändert sich und ...

 

„Shirley Valentine“ - eine anspruchsvolle, lebendige Komödie!

 

Darsteller:

Spielerin: Martina Baumann
Regisseurin: Martina Esberger

Regieassistenz: Waltraud Matz
Licht- und Tontechnik: Ernst Döller
Bühnenbild: Claudia Keindl
Maske: Edeltraud Kiemayer
Musik: Jürgen Plank
Violinspielerin: Claudia Fenzl

Verlag: Litag Theaterverlag

 

Spieltermine:

 

> Freitag, 28. September 2012
Kulturhaus in Raasdorf, Altes Dorf 11a (Anfahrt)
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: € 10,--


Kartenreservierung unter 02249/89392
E-Mail: valentine@theater-tabu.at


> Samstag, 6. Oktober 2012
Arbeiterheim GF-Süd-Äußere Jochenstraße 25

2230 Gänserndorf (Anfahrt)
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: € 10,--


Kartenreservierung unter 0676/3725723 oder 0676/7276878
E-Mail: valentine@theater-tabu.at

 

News: